Außenminister: Wir warten die Stellungnahme der EU-Kommission ab

Ungarns Außenminister János Martonyi schließt laut Bericht der „Kleinen Zeitung“ Änderungen am Mediengesetz nicht mehr aus. Ungarn wolle jedoch zunächst die Stellungnahme der EU-Kommission abwarten.

http://www.kleinezeitung.at/nachrichten/politik/2626179/ungarn-bei-strittigem-mediengesetz-gespraechsbereit.story

Die Kritik am Mediengesetz reißt indes nicht ab. Der österreichische Standard karikierte die Ungarn nun sogar als wilden Barbaren, der eine Leiche (die Pressefreiheit) hinter sich herzieht und im Befehlston nach dem EU-Vorsitz fragt…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s