Stasi-Liste „szigoruantitkos.hu“: Budapester Zeitung berichtet

Die Budapester Zeitung berichtet über die kürzlich von der Internetseite „szigoruantitkos.hu“ („strenggeheim.hu“) veröffentlichte Liste ehemaliger Mitarbeiter der Staatssicherheit.

http://www.budapester.hu/index.php?option=com_content&task=view&id=8964&Itemid=26

Die Webseite hatte im Februar 2011 eine Liste von über 500 Personen veröffentlicht, die bis 1989 Mitarbeiter der Staatssicherheit gewesen sein sollen. Wie die Budapester Zeitung berichtet, war der angesehene Historiker Krisztián Ungváry an der hinter dem Projekt stehenden Forschungsarbeit beteiligt. Unter den „Enttarnten“ befinden sich bis u.a. ranghohe Mitarbeiter des Außenministeriums. Mehrere Mitarbeiter wurden bereits entlassen.

Der Fraktionsvorsitzende des Fidesz im Parlament, János Lázár, soll das Projekt unterstützt haben.

Derzeit wird in der ungarischen Politik darüber gestritten, was mit den Stasi-Unterlagen geschehen soll. Teile der Regierung befürworten eine Herausgabe der Akten an die Betroffenen, da diese Unterlagen „in ungesetzlicher Weise“ zustande gekommen seien. Kritiker dieser Idee befürchten eine „Privatisierung“ der Geschichtsaufarbeitung, Rufmordkampagnen und die Möglichkeit der Vertuschung. Ungváry, der sich bereits häufig mit dem Thema befasst und die schon jetzt weit fortgeschrittenen Verluste im Aktenbestand bemängelt hat, setzt sich seit Jahren für die Sicherung der Archive und deren Öffnung für die wissenschaftliche Forschung ein. An der Behinderung einer aktiven Aufarbeitung haben sich – so auch Ungvárys zutreffende Einschätzung – sämtliche Parteien beteiligt: Die Akten dienen bis heute dazu, den politischen Gegner zu diffamieren, die eigenen Parteifreunde sollen hingegen allzu oft geschützt werden.

Hintergrundinfos:

http://www.dradio.de/dlf/sendungen/hintergrundpolitik/466283/

http://www.europaeische-rundschau.at/2007/Inhalt_2007_3_files/Ungvary.pdf

http://www.pesterlloyd.net/2011_09/09stasiakten/09stasiakten.html

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s