Warum ich das ZDF so liebe: Bilderserie zu Ungarn auf heute.de

Es ist wirklich haarsträubend, was gut bezahlte Redakteure des deutschen öffentlich-rechtlichen Rundfunks manchmal so zusammenschustern:

http://www.heute.de/ZDF/zdfportal/web/heute-Nachrichten/4672/23472898/bfe51a/Bangen-in-Budapest.html

Bild 2: Medienbehörde mit „Macht über sämtliche Medien“? Und überhaupt: Sind das Ungarn? 🙂

Bild 3: Die Kompetenz, Fälle „beliebig zu verschieben“, wurde gerade stark beschränkt. Man könnte sich ja mal informieren. Hier zum Beispiel.

Bild 4: Richter in Zwangsrente. RIchtig, nur: Gestern erklärte das Verfassungsgericht das Gesetz für nichtig.

Bild 5: Das Klagerecht zum Verfassungsgericht ist „abgeschafft worden“? Nö. Es wurde nur die Popularklage abgeschafft, die es jedermann erlaubte, Gesetze anzufechten, die ihm nicht gefielen. Stattdessen gibt es nun eine Verfassungsbeschwerde ähnlich dem deutschem Muster.

Bild 7: Wie heißt der amtierende ungarische Staatspräsident? Pál Schmitt?

Danke für die Politsatire, liebe Redaktion.

Advertisements

5 Kommentare zu “Warum ich das ZDF so liebe: Bilderserie zu Ungarn auf heute.de

  1. Bild 2: Denke schon, dass das mit der „Macht über sämtliche Medien“ stimmt. In vielen Ländern sind die Regeln für audiovisuelle und gedruckte Medien in verschiedenen Gesetzen geregelt, deren Einhaltung auch von verschiedenen Organen überwacht wird. In Ungarn hat man die Medienaufsicht zentralisiert und das Element der freiwilligen Selbstkontrolle ist unterentwickelt.

    Bild 3: Frau Hando hat eine ganz zarte Stimme und ist wirklich kein Menschenfresser. Ich leide schon fast mit ihr, seitdem ich sie einmal persönlich erlebte. Trotzdem finde ich es richtig, dass man ihre Kompetenzen wieder zurückgestutzt hat. Ob das auch ohne Druck von EU und Europarat geschehen wäre?

    Die anderen, von HV aufgespießten Fehler sind in der Tat peinlich für das ZDF. Vielleicht sitzen im Online-Bereich eben nur Anfänger?

  2. Wer ist Präsident Ungarns?

    Bild 1: „Nach langem Gezerre beugte sich Präsident Viktor Orban…“
    Stimmt nicht, der Präsident heißt nicht Orbán.

    Bild 7: Schmitt Pál ist es auch nicht.

    Ich denke, wer diese einfache Frage nicht beantworten kann, sollte lieber die Finger davon lassen über Ungarn zu schreiben.

    Bild 2: Wer dieses Bild Ungarn zuordnet, der hat offensichtlich keine Gedanken darüber gemacht, auf welchem Kontinent Ungarn liegt.

    • Wie Bild 2 zeigt, wurde bei der Suche nach Bildern über Demonstrationen in Ungarn wenig Mühe gemacht. Schnell wird ein Bild von irgendwo (vielleicht aus Venezuela?) hergenommen und fertig ist es.

      Vermutlich wurde Bild 8 mit grösserer Sorgfalt ausgewählt. Ein Bild musste her, auf dem Orbán unvorteilhaft ausschaut. Nach diesem Maßstab ist die Bildauswahl sehr gelungen. Ich habe in den letzten Monaten in der deutschsprachigen Presse viele Dutzende unvorteilhafte Orbán-Photos gesehen, dieses gehört aber mit Sicherheit in die Top 10.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s