Viktor Orbán besucht den Springer-Verlag

Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orbán hat im Rahmen seines Besuchs in Berlin auch den Axel-Springer-Verlag besucht:

http://www.welt.de/politik/ausland/article109764847/Athen-kann-ohne-Reformen-nicht-in-Euro-Zone-bleiben.html

Ich bin gespannt, ob ein ausführliches Interview nachkommt.