Die Presse befasst sich mit Taschenverträgen

Die österreichische Tageszeitung Die Presse befasst sich abermals mit dem Erwerb landwirtschaftlicher Nutzflächen über so genannte Taschenverträge:

http://diepresse.com/home/politik/aussenpolitik/1300957/Ungarn-will-gestohlenen-Boden-zurueckholen?_vl_backlink=/home/politik/aussenpolitik/index.do

Ungarn hat dem illegalen Erwerb von landwirtschaftlichen Nutzflächen den Kampf angesagt.Dabei sind bis heute viele Fragen offen, insbesondere auch die der Größenordnung des über Taschenverträge (Strohmannkaufverträge) erworbenen Flächenanteils.

Zum Thema:

https://hungarianvoice.wordpress.com/2011/02/13/bodenerwerb-in-ungarn-stimmungsmache-der-osterreichischen-agrarlobby-auf-deutsche-welle-tv/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s