„Die Presse“ über Ungarns Medien

http://diepresse.com/home/kultur/medien/1303656/Ungarns-Medien_Das-geteilte-Land?_vl_backlink=/home/index.do

Als Nicht-Österreicher finde ich die Kommentare lesenswert.

Advertisements

4 Kommentare zu “„Die Presse“ über Ungarns Medien

  1. Eine Million für die Pressefreiheit.
    danach eine Million für die Drogenfreiheit.
    Da hat man noch ne Menge vom Juhasz zu erwarten.
    Erstaunlich, dass sich jetzt keiner mehr an sein „Vorleben“ erinnern kann.
    Das kollektive Gedächtnis war beim Schmitt Pal aber erstaunlich heller.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s