Format.at: Echte flat tax in Ungarn, Superbrutto beendet

Format.at berichtet, dass Ungarn nun eine „echte“ flat tax mit 16% bei der Einkommensteuer hat.

Bereits seit 2011 betrug der Steuersatz zwar ebenfalls schon 16%, allerdings wurde die Bemessungsgrundlage der Steuer, soweit das Einkommen über 202.000 HUF lag, um 27% fiktiv erhöht. Diese als „szuperbruttósítás“ (Superbrutto) bezeichnete Anhebung der Bemessungsgrundlage – die deutliche Kritik ausgelöst hatte – lief nun aus. Das Superbrutto war noch in der Zeit der sozialistischen Regierung Bajnai 2009 eingeführt worden.

Format bezeichnet Ungarn als eines der steuerlich attraktivsten Nachbarländer Österreichs.

http://www.format.at/articles/1305/959/351257/ungarn-echte-flat-tax

Der Ansatz Ungarns ist, die direkten Steuern zu senken, so etwa die Arbeitnehmer und Unternehmen zu entlasten, dafür aber die indirekten Steuern zu erhöhen: Ungarn verfügt mit 27% daher auch über den höchsten Mehrwertsteuersatz in der EU, wobei ermäßigte Steuersätze von 5% (z.B. für Arzneimittel, Medizinprodukte) und 18% (für Milch- und Getreideprodukte sowie Fernwärme) existieren.

Advertisements

3 Kommentare zu “Format.at: Echte flat tax in Ungarn, Superbrutto beendet

  1. Endlich ist man konsequent(er) geworden. Wobei die unteren Einkommen mit den Kosten für den Lebensunterhalt relativ gesehen doch ziemlich bluten. Dennoch: mittelfristig könnte das für alle nachhaltig etwas bringen. Spannend. Man wird sehen.

  2. Laut meiner Lieblingszeitung stellte gerade die Oppositionspartei „Gemeinsam 2014“ die ersten Teile ihres Wirtschaftsprogrammes für Ungarn vor.
    Teil daraus:
    „- ein gerechtes Steuersystem: Abschaffung der Flat tax (16% auf alle Einkommen)
    Huch, dachte ich :So jung und schon Alzheimer?
    Wie tönte es doch 2008 von einem der Herren?
    Oszkó Péter: Az egykulcsos adórendszer azonnali megoldást nyújtana
    Aber klar doch, was interessiert ich mein Geschwätz von gestern.

    http://www.mfor.hu/cikkek/Oszko_Peter__az_egykulcsos_adorendszer_azonnali_megoldast_nyujtana.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s