E.on-Gassparte an MVM veräußert

Der E.on-Konzern hat seine ungarische Gasversorgungstochter (Gaslager und -handel) an die staatliche Elektrizitätsholding MVM (Magyar Villamos Müvek) veräußert.Der Kaufpreis liegt bei EUR 870 Mio (264 Mrd. HUF).
Advertisements

Ein Kommentar zu “E.on-Gassparte an MVM veräußert

  1. Pingback: RWE-Ausstieg in Ungarn? | Hungarian Voice - Ungarn News Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s