Sólyom Airways zahlungsunfähig

We das Internet-Nachrichtenportal Index.hu heute berichtet, ist die jüngst gegründete Ungarische Fluglinie Sólyom Airways zahlungsunfähig. We sich herausstellte, besteht kein Vertrag mit dem vom Management angekündigten Investor aus dem Oman. Die Angestellten wurden heute darüber informiert, dass das Unternehmen den fälligen Lohn für September 2013 nicht bezahlen könne. Der Geschäftsführer soll seinen Rücktritt erklärt haben, die Kommunikationsabteilung ist nicht erreichbar.

Es dürfte die schnellste Pleite in der Geschichte der Luftfahrt gewesen sein – Sólyom transportierte in seiner kurzen Geschichte keinen einzigen zahlenden Passagier. Der Wuschtraum, mit Sólyom Air einen Ersatz für die in Konkurs gefallene staatliche ungarische Fluglinie Málev aufzubauen, ist damit grandios gescheitert.

http://index.hu/gazdasag/2013/10/10/fizeteskeptelen_a_solyom/