Alles neu macht der März? „Összefogás“ wird „Kormányváltás“

Einen Monat vor der Parlamentswahl hat oppositionelle Linksbündnis aus Sozialisten (MSZP), Együtt-PM, DK und Liberalen heute bekanntgegeben, dass der gemeinsame Name bzw. Wahlslogan „Összefogás“ („Zusammenhalt“) ab sofort in „Kormányváltás“ („Regierungswechsel“) geändert wird.

Das Parteienbündnis bestritt, dass es sich um einen Namenswechsel handle. Lediglich der Slogan werde angepasst, auf dem Wahlzettel bei der Wahl am 6. April 2014 seien aber in jedem Fall nur die Namen der beteiligten Parteien aufgeführt.

Grund für den Wechsel ist, dass die bereits existierende „Összefogás Párt“ mit einer landesweiten Liste zur Wahl antreten will und insoweit Verwechslungsgefahr bestehe. Aktuell (07.03.2014, 10 Uhr) steht eine Entscheidung der Wahlkommission über die Zulassung diese Landesliste aber noch aus.

http://tablet.hvg.hu/itthon/20140306_Kormanyvaltas_neven_folytatja_az_Osszefog

Advertisements

2 Kommentare zu “Alles neu macht der März? „Összefogás“ wird „Kormányváltás“

  1. Wenn man bösen Zungen glauben schenken sollte, dann hat das wohl eher mit dem Namen
    „Összefogás“ und dessen Abwandlungen zu tun.
    Besonders seit Gyurcsány mit dabei ist. 😉

  2. Das übliche Chaos auf der Seite einer diffusen Opposition. Ja wie heißen sie denn? Ich sehe schon, wie Gy. Konrád einen aggressiven Wahlkampf des Fidesz als Hauptverantwortlichen für das schlechte Wahlergebnis ausmachen möchte. Er sollte lieber Romane schreiben. Der doofe Medienscheiß im Westen wird wieder nix kapieren und vieles glauben – von Welt und FAZ mal abgesehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s