Kommunalwahl 2014: OB-Kandidat Ferenc Falus gibt auf

Ferenc Falus, der Kandidat der Linksopposition für das Amt des Budapester Oberbürgermeisters und Herausforderer von Amtsinhaber István Tarlós, ist zurückgetreten. Der ehemalige Leitende Amtsarzt empahl den Wählern, nunmehr den Kandidaten der MoMa (Bewegung für ein modernes Ungarn), Lajos Bokros, zu unterstützen. Auch der Anwalt und OB-Kandidat György Magyar trat zurück und stellte sich hinter Bokros.

Bereits gestern war bekannt geworden, dass die Sozialisten, die DK und Együtt 2014 den etwas hölzern wirkenden Falus ablösen wollten. Bokros, der in den Jahren 1995 bis 1996 Finanzminister unter Gyula Horn und Urheber des als „Bokros-Paket“ bezeichneten Sparprogramms war, lag bei Meinungsumfragen zuletzt vor Falus.

http://index.hu/belfold/2014/09/29/falus_ferenc_bejelent/

http://444.hu/2014/09/28/falus-ferenc-hetfon-visszalephet-bokros-lajos-javara/

Mit beigetragen zu Falus` Scheitern dürfte die cineastisch wenig gelungene Performance bei der auf Facebook verbreiteten sog. „ice bucket challenge“ beigetragen haben (abrufbar hier).

Währen die DK und Együtt-PM Bokros offen unterstützen, sprach sich bei den Sozialisten nur die Budapester MSZP für Falus aus, die Landespartei versagte die Unterstützung.

http://index.hu/belfold/2014/09/29/horvath_csaba_erkezese_bizonytalanna_valt/

Advertisements

Ein Kommentar zu “Kommunalwahl 2014: OB-Kandidat Ferenc Falus gibt auf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s