Ehrendoktorwürde: Merkels Rede in Budapest

Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel erhielt heute die Ehrendoktorwürde der Universität Szeged. Die Dankesrede ist hier in voller Länge abrufbar:

http://www.bundesregierung.de/Content/DE/Rede/2015/02/2015-02-02-merkel-budapest.html

Advertisements

4 Kommentare zu “Ehrendoktorwürde: Merkels Rede in Budapest

  1. Merkel trifft sich in Budapest mit Vertretern jüdischer Glaubensgemeinschaften in Ungarn.

    Dreimal dürft ihr raten, wen sie vergessen hat (und das als deutsche Bundeskanzlerin):

    die Vertreter der deutschen Minderheit in Ungarn.

    P

  2. Eigentlich wundert es mich nicht, dass sich Merkel nicht mit den Vertretern der deutschen Minderheiten getroffen hat, denn die Zeit war ja etwas kurz.Sicher spielt dabei auch eine Rolle, dass es wohl ein wenig länger gedauert die ganz, ganz lieben Grüsse von Liz Mohn an den Mann zu bringen.

    • Tja, „Egymillióan a magyar sajtszabadságért“, die deutsche Bundeskanzlerin ist in meinen Augen gerade jene Person, die sich die Zeit für ein ausgiebiges Treffen mit Vertretern der deutschen Minderheit nehmen muss.

      Nur mal so zwischen Tür und Angel Herrn Ritter treffen: also ich weiß nicht … ich hätte mir da eine stärkere Geste gewünscht.

  3. Nun, immerhin war der parlamentarische Fürsprecher der Ungarndeutschen, Imre Ritter, zum Mittagessen mit Merkel und Orbán geladen. Dabei kam es auch zu einem kurzen Gespräch zwischen Ritter und Merkel. Ritter sprach am Dienstag in der deutschsprachigen Nationalitätensendung von Magyar Rádió (MR 4) über dieses Treffen (in der Hangtár nachhörbar).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s