Verteidigungsminister Csaba Hende zurückgetreten

Der ungarische Verteidigungsminister Csaba Hende trat heute überraschend zurück. Hende gab seinen Rücktritt unmittelbar nach der Sitzung des Nationalen Sicherheitsrates (nemzetbiztonsági kabinet) bekannt. Zu den Details schwieg der Minister. Nachfolger wird István Simicskó.

Bekannt wurde lediglich, dass der Sicherheitsrat (Mitglieder: Ministerpräsident Viktor Orbán als Vorsitzender, ferner Innenminister Sándor Pintér, Verteidigungsminister Hende, Außenminister Péter Szijjártó, Justizminister László Trócsányi und Kanzleramtsminister János Lázár) kritische Fragen an Hende im Zusammenhang mit dem umstrittenen Grenzzaun an der serbischen Grenze gestellt habe. Hierbei sei es um den Stand der Arbeiten gegangen. 

Nach der Sitzung reichte Hende sein Rücktrittsgesuch ein, das Orbán akzeptierte.

Über die Gründe wird spekuliert. Eine Variante ist, dass Hende zum Rücktritt gezwungen wurde, weil der Status der Arbeiten am Grenzzaun nicht zufriedenstellend ist, eine andere Lesart könnte sein, dass Hende mit der Regierungspolitik im Bezug auf den Zaun unzufrieden war. Näheres wird sich wohl in den kommenden Tagen herauskristallisieren.

http://tablet.hvg.hu/itthon/20150907_Lemondott_Hende_Csaba_honvedelmi_miniszte

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s