Árpád Göncz verstorben

Der ehemalige ungarische Staatspräsident Árpád Göncz ist im Alter von 93 Jahren gestorben. Der am 10.2.1922 geborene Göncz war ab 1988 Mitglied im Bund Freier Demokraten (SZDSZ) und übte das Amt des Staatsoberhauptes von 1990-2000 aus; in seiner ersten Amtszeit wurde er auf auf Vorschlag des Ministerpräsidenten József Antall gewählt.

https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%81rp%C3%A1d_G%C3%B6ncz

Advertisements

Ein Kommentar zu “Árpád Göncz verstorben

  1. Friede seiner Asche.

    Ich stehe ihm jedoch kritisch gegenüber.

    Erinnern wir uns?

    Nachdem Göncz am 23. Okt. 1992 vor dem ungarischen Parlament von einer wütenden Menschenmenge ausgepfiffen wurde, konterte er wie jeder Linksliberale auch heute noch, wenn er mit Missfallensäußerungen konfrontiert wird:

    die ihn auspfeifenden Menschen seien „Neonazis“ gewesen …

    Im Interview mit der italienischen Zeitung La Stampa holte er dann ein Jahr später zum noch dreisteren Gegenschlag aus und äußerte Folgendes:

    „Radio, Fernsehen und die Ungarische Nachrichtenagentur MTI sind Sprachrohre der Regierung. Die Opposition hat keine Möglichkeit, zum Vok zu sprechen. Jede Stimme, die nicht mit der regierenden konservativen Partei konform geht, wird zum Schweigen gebracht. Es wird wieder zensuriert. Europa, hilf! Informationen sind, wie in kommunistischen Zeiten, nicht frei.”

    Das waren faustdicke Lügen.

    Diese Sätze wurden fast wortwörtlich vor einigen Jahren im Europäischen Parlament von den ungarischen Sozialisten (MSZP) gegen die Orbán-Regierung vorgebracht (als das neue Mediengesetz verabschiedet wurde).

    Manche Dinge ändern sich eben nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s