Áldott és békés karácsonyi ünnepeket! Oder einfach: Frohes Fest!

Verehrte Leserinnen und Leser, liebe Freunde des Blogs,

ich möchte mich, zum Ende des Jahres, abermals für das Interesse und die Kommentare bedanken! 

2015 war für mich, vorwiegend aus beruflichen Gründen (HV ist und bleibt ein Freizeitprojekt), ein im positiven Sinne sehr bewegtes und arbeitsreiches Jahr, was zu meinem Bedauern die ohnehin begrenzte Zeit für die Pflege des Blogs weniger, zu wenig werden ließ. Die Zuschriften und Rückmeldungen aus Ungarn, Deutschland und anderen Ländern, die ihr Bedauern über das weniger aktive Jahr zum Ausdruck brachten, haben mich überwältigt und sind mir Motivation, 2016 wieder mehr zur Debatte beizutragen. Natürlich sind Befürchtungen, man hätte mich „zum Schweigen“ gebracht oder gar unter Druck gesetzt, ebenso unbegründet wie die Furcht (bei einigen: Hoffnung 🙂 …), ich hätte die Lust verloren.

Das Jahresende soll also vom Vorsatz geprägt, sein, neben Beruf und Familie wieder mehr Zeit für meine Leser zu investieren. Nochmals Dank an alle, die dem Blog in diesem „ruhigeren“ Jahr die Treue gehalten haben. 

Ich wünsche Ihnen/Euch ein frohes Fest, ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2016 oder Áldott Karácsonyi ünnepeket és BUÉK! 

Beste Grüße

Euer/Ihr Hungarian Voice

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kommentar veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu “Áldott és békés karácsonyi ünnepeket! Oder einfach: Frohes Fest!

  1. „Natürlich sind Befürchtungen, man hätte mich “zum Schweigen” gebracht oder gar unter Druck gesetzt, ebenso unbegründet wie die Furcht (bei einigen: Hoffnung 🙂 …), ich hätte die Lust verloren.“
    Ich wünsche allen, dass Sie auch 2016 ihren kritischen Verstand aktivieren. Gauck hat in seiner Weihnachtsansprache zu einer friedlichen aber offenen Diskussion aufgerufen. Dem schließe ich mich an. Ich bin aber der Meinung, dass sich gerade Deutsche und Ősterreicher extrem schwer darin tun, offen zu diskutieren – ohne zu diffamieren. Hinzu kommt: Die Angriffe auf Flüchlingsunterkünfte belegen die hohe Gewaltbereitschaft in Deutschland, wie sie in den meisten anderen Landern nicht vorhanden ist. 2016 wird gerade für Deutschland ein Jahr der Bewehrung. Sollte sich D offen zeigen, ohne anderen seinen Willen aufzudrangen, dann wird sich die EU weiter entwickeln können. Allen ein europaisches 2016 !!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s