Wahl 2018: Bis 13:00 Uhr über 42% Wahlbeteiligung

Auch der Zwischenstand von 13:00 weist auf einen Rekord bei der Wahlbeteiligung hin. Bis zur Mittagszählung gaben 42,32% der Wahlberechtigten ihre Stimme ab. Dies entspricht einer Steigerung von 8 Prozentpunkten gegenüber 2014.


Sollte sich der Trend fortsetzen, dürfte sich eine Wahlbeteiligung von über 70% abzeichnen. Die Seite des Nationalen Wahlbüros ist nach wie vor nur in „abgespeckter“ Variante online.

Besonders hoch ist die Wahlbeteiligung in einigen Gemeinden im Komitat Pest (z.B. Dunakeszi, Budakeszi und Erd) mit rund 48%, Székesfehérvár mit 47,5% und der XVI. bzw. XVII. Bezirk von Budapest mit über 49%. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s