Portfolio.hu: Neuverschuldung im dritten Quartal verschwunden?

Das Internet-Nachrichtenportal Portfolio.hu berichtet über die auf den niedrigsten Stand seit 2000 gesunkene Neuverschuldungsquote des zentralen Haushaltes. Im 3. Quartal 2012 betrug dieses lediglich 0,2% des Bruttoinlandsproduktes. Die ersten drei Quartele brachten eine Neuverschuldung von 1,8%.

Portfolio.hu führt die Zahlen auf eine verbesserte Einnahmensituation und gesunkene Staatsausgaben zurück.

http://www.portfolio.hu/en/economy/hungary_general_government_deficit_disappears_in_q3_2012.25363.html