Budapester Zeitung: Gastbeitrag über die „Hexenjagd in der Pannonischen Tiefebene“

Der US-amerikanische Investor und Stiftungsgründer George F. Hemingway kritisiert in einem Beitrag die aus seiner Sicht laufende Kampagne gegen die ungarische Regierung.

http://www.budapester.hu/index.php?option=com_content&task=view&id=9201&Itemid=27