IWF übt Kritik an der ungarischen Wirtschaftspolitik

Der Internationale Währungsfonds hat Bedenken bezüglich des Kurses in der ungarischen Wirtschaftspolitik angemeldet. Ungarn schlittere in eine Rezession, Aussichten auf eine schnelle Entspannung würden zunehmend schwinden.

http://derstandard.at/1358304986616/IWF-Ungarn-steuert-in-falsche-Richtung

Wirtschaftsblatt: Ungarn 2012 in der Rezession

Ein aktueller APA-Bericht zur ungarischen Wirtschaft erschien heute im Wirtschaftsblatt:

http://wirtschaftsblatt.at/home/nachrichten/europa/1329645/Ungarn-ist-in-der-Rezession?_vl_backlink=/home/index.do

Für das Jahr 2012 dürfte sich für Ungarn ein Minus von 1,4% des Bruttoinlandsproduktes (BIP) ergeben.